Energetik & Lebensraum Consulting
Energetik & Lebensraum Consulting

 

Viele Geistheiler leisten eine rein energetische Arbeit


 

Geistiges Heilen lebt im Wesentlichen von einer Energie-Übertragung,die einen energetischen und psychischen Heilprozess einleitet.

Darüber hinaus trägt eine spirituelle Dreier-Beziehung zwischen Heilquelle, Heiler und Klient wesentlich zur Heilung bei.


Geistiges Heilen bedeutet, dass der Heiler durch Handauflegen oder per Fernheilung heilende Energien auf den Kranken überträgt.                        Der Geistheiler bzw. Energieheiler setzt damit einen Heilungsprozess in Gang, der nicht nur körperlich-symptomatisch, sondern tiefer wirkt.   Tiefer, das heißt sowohl energetisch als auch psychisch wirksam und dadurch die eigentlichen Ursachen beeinflussend.

Die Energien der Chakras bzw. Aura einerseits und die Psyche andererseitsverursachen nämlich die körperlichen Symptome.

Sie sind die eigentlichen Urheber jeder Krankheit, neben parallel vorhandenen körperlichen Ursachen.


Dass geistiges Heilen ein energetisches Heilen durch Handauflegen ist, wird Sie vermutlich nicht überrascht haben. Doch was hat geistige Heilung mit der Psyche zu tun und was kann sie insoweit machen?  Die Frage ist berechtigt.

Üblicherweise umfasst Geistheilung keinerlei psychologische oder psychotherapeutische Unterstützung. Sie lässt zwar häufig innere, psychische Ursachen wie z.B. verdrängte Emotionen auftauchen und das ist sehr gut so.    Der Heiler geht dann wenn er Therapeutisch ausgebildet ist darauf ein.

Wer Ganzheitlichkeit bzw. ganzheitliche Medizin als primäres Heilungsprinzip ernst nimmt,

kommt allerdings nicht an der Psyche vorbei.

Jede Krankheit ist auch psychosomatisch bedingt und braucht innere Heilung bzw. seelische Heilung.

 

Spirituelles Handauflegen – Spiritualität hilft enorm

Geistiges Heilen bzw. Handauflegen bezeichnen manche lieber als spirituelles Heilen.

Spiritualität spielt in der Praxis aber häufig keine Rolle. Viele Geistheiler leisten eine rein energetische Arbeit. Sie verstehen sich nicht als Kanal für z.B. Erzengel, sprechen keine Gebete und glauben vielleicht noch nicht mal an Gott.

Sie arbeiten mit kosmisch-universellen, frei verfügbaren Energien. Punkt.       

Allein das Ausgleichen von Energien ist wohl noch nicht "spirituell".                 

Das energetische Handauflegen ist der große gemeinsame Nenner. Energetisches Heilen bzw. Energieheilung ist daher der klarste Begriff.

 

Spirituelle Geistheiler öffnen sich ganz bewusst für die höheren Mächte wie Erzengel oder Christus, um die heilenden Energien von "dort" zu erhalten. Darüber hinaus sprechen sie meist Gebete und vollziehen kleinere Rituale.       

Ihre gesamte Lebenseinstellung und Lebensführung trägt mehr oder weniger starke spirituelle Züge. Ich empfehle eine über das rein Energetische hinausgehende spirituelle Heilung sehr. Ich würde nicht "ohne" behandeln wollen und es verfügt außerdem über zwei wichtige Vorteile für den Kranken.

 

Spirituelle Heilenergie ist eine hohe, feine Energie. Je "höher" die Energien, desto mehr Heilkraft besitzen sie, vorausgesetzt, der Kranke nimmt sie an. Die Wahrscheinlichkeit, dass er sie annimmt, steigt aber ebenfalls, denn "höher" heißt auch mehr Liebe und liebevoller angepasst an die inneren und energetischen Bedürfnisse des Kranken. Gerne übersehen, aber langfristig sehr bedeutsam spricht noch ein weiterer Aspekt für spirituelles Heilen mit Handauflegen: Der gesamte Heilprozess mit den Behandlungen ist eine ausgezeichnete Chance für den Behandelten, seine eigene Spiritualität zu verstärken.

Ein Stück näher an Gott und sein Personal heranzufinden, ein wenig mehr vertrauensvolle Bindung an das eigene höhere Selbst...

oft geschieht das. Für die nächsten Aufgaben kommt einem das bereits zu Gute.

Geistiges Heilen: genial einfach und "heilig"

 

Die obigen Erklärungen über geistiges Heilen können Sie vermutlich nachvollziehen.

Es gibt noch etwas, das weniger leicht zu verstehen ist und wohl nicht alle Geistheiler so sehen. Ich persönlich empfinde energetisches Heilen mit Handauflegen als etwas genial Einfaches und "Heiliges".

Vor allem, wenn der spirituelle Aspekt hinzukommt.

Ein Heiler muss beileibe kein Heiliger sein, aber der Heilvorgang selbst hat für mich etwas Heiliges. Da ist ein Hilfesuchender, der sich nicht der ach so klugen wissenschaftlichen Medizin anvertraut, sondern spirituellen Kräften und dem in deren Namen handelnden Heiler.

Und da ist der Heiler, der wie ein Fürsprecher die Brücke zur Liebe und den höheren Kräften errichtet, um schließlich als Kanal für heilende Energien zu dienen. Zwei Seelen, die für eine kurze gemeinsame Zeit vermutlich viel religiöser sind als fleißige Kirchengänger, die brav ihre Gebete runter stammeln.

 

Nur die zwei Menschen, um die es geht und die verbindenden spirituellen Kräfte.

Oben die geistige-spirituelle Seite (Gott, Erzengel, Ihr höheres Selbst, kosmische Energie), die nach links und rechts unten zu Patient und Heiler geht,eine schöpferische Einheit und Harmonie.


 

PS. Aber dies ist nicht Wissenschaftlich anerkannt.

 

 Natürlich ist der Arzt Besuch als erste stelle.... wir sind nur Begleiter in der Heilung.

 

 

 

Aktuell

Mein Kristal Transformator ist fertig !!!

 

http://www.youtube.com/watch?v=oa_A0sukxBM

Mache auch Vorträge über Geopathologie und Gesundheit im Haus...als Referat

 

 

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über die Geopathologen und Leistungen.

 Alfred Dietrich

49082 Osnabrück

 

Eine Power Point-

Präsentation mit Beamer von ca. 1,5 st.

Vortrag, kann von mir gezeigt werden.

http://www.geopathologie.de/

 

..............................................

 

Impressum

 

 

Sie erreichen mich unter:

+49 177 6940081

 

 Alfred Dietrich

 Klöntrupstr. 2

 49082 Osnabrück

 

Mail: alfreddietrich1959@gmail.com

 

 

..............................................

 

Aktualisiert am 27.8.2022

Druckversion | Sitemap
© Energetik & Lebensraum Consulting

Erstellt mit IONOS MyWebsite.